Topfschlagen

Wahrscheinlich eines der ältesten und bekanntesten Spiele zum Kindergeburtstag. Beim Spiel "Topfschlagen" gibt es mittlerweile eine grosse Anzahl an Variationen und Veränderungen.
Hier sind nur ein paar Möglichkeiten aufgezählt.

Erläuterung

Topfschlagen benötigt wird:

Ein Kind bekommt den Schal um die Augen gebunden, so das es nichts mehr sehen kann.
Als nächstes wird das Kind von einem Erwachsenen 2-3 mal im Kreis gedreht, bis es nicht mehr weiß in welcher Richtung es steht.
Inzwischen hat jemand den Topf irgendwo auf dem Fußboden im Zimmer oder Wiese platziert und eine kleine Süßigkeit darunter gelegt.
Nun muss das Kind mit verbundenen Augen versuchen, den Topf durch klopfen mit dem Kochlöffel zu finden.
Die anderen Kinder dürfen dabei helfen das der Topf schneller (oder langsamer) gefunden wird. Durch Zurufe wie "HEIß", "WARM" oder "KALT", kann die Suche etwas spannender gemacht werden.
Das suchende Kind sollte dabei immer wieder mit dem Kochlöffel die Umgebung und den Boden durch klopfen absuchen.
Hat das Kind den Topf mit lautem Schlagen gefunden, darf es sich die Süßigkeit nehmen und das nächste Kind ist an der Reihe.
Anstelle von Süßen Sachen, können natürlich allerlei andere Dinge versteckt werden (Stifte, kleine Spielzeuge usw.) Die anderen Kinder sollten dabei aber gut auf ihre Füße aufpassen, denn so ein Kochlöffel kann ganz schön weh tun.

Diese Seite drucken
Auch in diesem Jahr starten wir die Aktion, "Schreib was, dann bist du was." --- Unter allen selbst verfassten Ideen zu Geschenken und Spielen, verlosen wir eine goldene Ananas. :-)





Copyright 2007 - 2016 by Geschenke-Spiele-Ideen.de Drucken Kontaktformular   Impressum   Übersicht