Spiele für den Kindergeburtstag

Dieses Jahr soll es ein klassischer Kindergeburtstag sein? Kein Problem! Mit rechtzeitiger Vorbereitung und den richtigen Spielen wird die Party zum vollen Erfolg.
Damit aber alles glatt laufen kann, sollte man sich zuerst um die grundlegenden Sachen für einen Kindergeburtstag kümmern. Dazu gehören natürlich der Geburtstagskuchen und das Geburtstagsessen, eine schön bunte Dekoration mit Luftballons, Luftschlangen und Party-Hütchen, sowie die richtigen Einladungskarten.
Zum Erstellen der Karten kann man sich hier inspirieren lassen. Für die Einladungskarten muss natürlich auch eine Gästeliste erstellt werden. Damit man nicht zu viele Kinder im Haus hat, hilft oft die Grundregel: So alt wie das Kind wird, so viele Gäste darf es auch einladen.

Wenn der Rahmen steht, dann geht es an´s Eingemachte: Die Spiele. Klassische Kinderspiele sind immer eine gute Idee, aber natürlich darf es auch gerne mal etwas Neues sein. Außerdem sollte man sich darüber Gedanken machen, ob die Spiele draußen, drinnen oder draußen und drinnen stattfinden sollen. Klassische Geburtstagsspiele wie Stopptanz oder Topfschlagen spielt man am besten drinnen, Fangen sollte dagegen am besten draußen gespielt werden. Wer einen Garten hat, ist hier natürlich im Vorteil, aber man kann auch zusammen z.B. in den Park oder auf einen Spielplatz gehen und dort Geburtstagsspiele spielen.

Die Spiele machen besonders Spaß, wenn sie ein Thema haben. Sie könnten zum Beispiel in Stufen aufgebaut sein: Für jedes Lebensjahr gibt es ein Spiel und wenn ein Spiel gemeistert ist, dann steigt die Gruppe zusammen eine Stufe auf. Mit jeder Stufe werden die Spiele schwieriger und am Ende gibt es für alle einen Preis. Das kann z.B. eine kleine Tüte mit Süßigkeiten sein. Eine andere Themenidee ist z.B. Indianer. Die Kinder schlüpfen spielerisch in die Rolle eines Stammes und müssen das Leben im Wilden Westen meistern. Dabei kann man z.B. Pferderennen spielen oder Fluss-Überquerung. Fangen spielen mit den Cowboys darf natürlich auch nicht fehlen.

Wenn man mit einer Gruppe Kinder Spiele spielt, dann kann das schnell auch seine eigene Dynamik entwickeln. Wenn die Kinder ein ganz besonderes Spiel immer wieder spielen wollen und Spaß daran haben, dann versuchen Sie nicht, Ihre Spiel-Pläne unbedingt durchzusetzen, sondern seien Sie flexibel. Lassen Sie die Kinder Kinder sein und ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Wenn sie besonderen Spaß an einer Aktivität haben, dann bedeutet das doch nur, dass Sie etwas richtig gemacht haben. Achten Sie nur darauf, dass die Kinder es nicht zu wild treiben und dass sich kein Kind ausgeschlossen fühlt. Schließlich ist das Ziel, dass alle gemeinsam Spaß bei der Geburtstagsfeier haben.

Diese Seite drucken
Auch in diesem Jahr starten wir die Aktion, "Schreib was, dann bist du was." --- Unter allen selbst verfassten Ideen zu Geschenken und Spielen, verlosen wir eine goldene Ananas. :-)





Copyright 2007 - 2016 by Geschenke-Spiele-Ideen.de Drucken Kontaktformular   Impressum   Übersicht